Besuchen Sie uns bei Facebook
Stadtjournal-Artikel:
 
März 2005
Mai 2005
Juli 2005
August 2005
september 2005
Oktober 2005
November 2005
Dezember 2005
Februar 2006
März 2006
April 2006
Dezember 2006
Januar 2007
März 2007
April 2007
Mai 2007
Juni 2007
Oktober 2007
November 2007
Dezember 2007
Januar 2008
März 2008
April 2008
Mai 2008
Juni 2008
  Juli 2008
  August 2008
  September 2008
  Oktober 2008
  November 2008
  Dezember 2008
  Januar 2009
  Februar 2009
  März 2009
  April 2009
  Mai 2009
  Juni 2009
  Juli 2009
  August 2009
  September 2009
  Oktober 2009
  November 2009
  Dezember 2009
  Januar 2010
  Februar 2010
  April 2010
  Mai 2010
  Juni 2010
  Juli 2010
  August 2010
  September 2010
  Oktober 2010
  November 2010
  Dezember 2010
  Januar 2011
  März 2011
  April 2011
  Mai 2011
  Juni 2011
  Juli 2011
  August 2011
  Oktober 2011
  November 2011
  Dezember 2011
  Januar 2012
  Februar 2012
  März 2012
  April 2012
  Mai 2012
  Juni 2012
  Juli 2012
  August 2012
  September 2012
  Oktober 2012
  November 2012
  Dezember 2012
  Januar 2013
  März 2013
  April 2013
  Mai 2013
  Juni 2013
  Juli 2013
  Oktober 2013
  November 2013
  Dezember 2013
  Januar 2014
  März 2014
  April 2014
  Mai 2014
  Juli 2014
  September 2014
  Oktober 2014
  November 2014
  Dezember 2014
  Januar 2015
  Februar 2015
  März 2015
  April 2015
  Mai 2015
  Juni 2015
  Juli 2015
  August 2015
  September 2015
  Oktober 2015
  November 2015
  Dezember 2015
  Januar 2016
  Februar 2016
  März 2016
  Mai 2016
  Juni 2016
  Juli 2016
  August 2016
  September 2016
  Oktober 2016
  November 2016
  Dezember 2016
  Januar 2017
  Februar 2017
  März 2017
  April 2017
  Mai 2017
  Juni 2017
  Juli 2017
  August 2017
  September 2017
  Oktober 2017
   
   
   
   
  Pressemitteilungen
   

Stadtpolitik aktiv mit gestalten

Es kommt nicht von ungefähr, dass unsere Wählervereinigung „Bürgerliste“ heißt. Denn wir sind angetreten, um uns um die großen und kleinen Probleme der Bürgerrinnen und Bürger unserer Stadt und der Ortsteile zu kümmern. Schwer wird es aber dann, wenn man nicht um die Bedürfnisse und „Wehwehchen“ des Einzelnen weiß. Deshalb haben wir vor einem Jahr den „Löbauer Bürgerstammtisch“ ins Leben gerufen. Dieser tagt immer am zweiten Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr im „Ratskeller“ in Löbau.
Der Stammtisch soll allen Bürgerinnen und Bürgern ein Forum bieten, frei von politischer Etikette, „seinem“ Stadtrat auf den Zahn zu fühlen. Fordern und fördern Sie uns. Lassen Sie uns gemeinsam Durchsetzbares erstreiten, Erstrebenswertes diskutieren, Zukünftiges greifbar machen oder einfach „…mal drüber reden“.
Wir nehmen auch gerne Anfragen und Forderungen an die Stadtverwaltung mit.

Im Monat März wird uns wohl der Stadthaushalt in Atem halten. Da es leider immer weniger zu verteilen gibt, wird das Abwägen darüber, wer überhaupt und wenn ja, wie viel bekommen kann, auch nicht leichter. Deshalb auch hier unserer Aufruf: „Mischen Sie sich ein bevor der Haushalt beschlossen ist!“
Wo sollte auf gar keinen Fall und wo kann gespart werden? Welche Projekte müssen unbedingt gefördert werden?
Sprechen Sie mit uns, zum Beispiel am 14. März 2012 um 19.00 Uhr im Ratskeller Löbau. Meine Mitstreiter und ich freuen uns auf Sie!

Ihr Stadtrat Heiko Neumann