Wird 2018 ein gutes Jahr? (Stadtjournal 01/18)

Wer weiß das schon?

Wir haben uns jedenfalls vorgenommen, auch im neuen Jahr unser bestes zum Wohle der Stadt zu geben. Da wird die Frage kommen, weshalb wir dem Haushaltsplan nicht zugestimmt haben.

Aus unserer Sicht gab es doch einige wesentliche „Baustellen“. Die Debatte verlief zunächst sachlich, nahm aber an Schärfe zu. Wir als Bürgerliste sind keine Politprofis, doch deshalb nicht Inkompetent. Lautstarke Äußerungen gewisser Stadtratskollegen können uns nicht einschüchtern. Wir wollen gar nicht in der ersten Reihe stehen, wenn es etwas einzuweihen gibt, das können die geschätzten Kollegen gern für uns übernehmen.

Was sagt uns das? Wir machen nicht nur weiter, sondern wir werden unsere Anstrengungen noch verstärken, denn wir sind auf dem richtigen Weg. Ich denke sehr gute Argumente haben wir genügend.
2018 bringt uns auf jeden Fall die Fertigstellung des Kreisverkehrs am Neumarkt und des Brunnens am Wettiner Platz. Vielleicht den neuen Jugendclub in Löbau Ost und einen Zebrastreifen an der Sachsenstraße. Schön wäre auch eine „Revolution“ des Stadtverkehrs in den nächsten Jahren.

Im Namen der gesamten Bürgerliste Löbau wünsche ich Ihnen allen ein erfolgreiches, gesundes und friedliches Jahr 2018.

Ihr Stadtrat Frank Richter

Nächster Bürgerstammtisch: am 10.01.2018 ab 19.00 Uhr im Häus´l am Berg.

Share your thoughts

%d Bloggern gefällt das: