Bericht aus dem Stadtrat vom 12.04.2018

Nach den jeweiligen Sitzungen des Stadtrates wollen wir in diesem Jahr regelmäßig über den Inhalt berichten, zumindest das, was im öffentlichen Teil diskutiert wird.

Im April forderten Anwohner der Beethovenstraße in der Bürgerfragestunde eine Querungshilfe sowie eine Überwachung der Geschwindigkeit, auch über den festen Blitzer.
Die Winterstürme zu Beginn des Jahres 2018 haben die Gesamterntemenge eines Jahres gefällt. Die Löbauer Waldarbeiter unter Revierförster Lars Morgenstern, beseitigen weiterhin die Sturmschäden.
Die Stadträte erkundigten sich über ein mögliches Alkoholverbot im öffentlichen Raum, hier speziell rund um den Wettiner Platz – dieses Thema wurde jüngst auch von der Sächsischen Zeitung aufgegriffen.
Der traditionelle Tagesordnungspunkt „Informationen des Oberbürgermeisters“ war im April nicht vorhanden. Vielleicht eine Konsequenz aus der vergangenen Stadtratssitzung – Fragezeichen!?
Die Fraktion der Bürgerliste hat zwei Anträge in den Stadtrat eingebracht, über die hoffentlich noch im Mai beraten und im Juni beschlossen werden kann. Zu den Inhalten der Anträge informieren wir schnellstmöglich genauer.

Share your thoughts

%d Bloggern gefällt das: