Corona Krise auch in Löbau (Stadtjournal 04/20)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
ein neuartiger Virus hat unser aller gesellschaftliches Leben komplett auf den Kopf gestellt. Es gibt noch unendlich viele ungelöste Fragen und Probleme.

Doch wenn sich alles um uns herum verlangsamt und wir viel Zeit zum Nachdenken haben, dann werden wir vielleicht auch ein wenig geerdet und lernen wieder die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu schätzen.

Auch wenn wir derzeit weniger physische Kontakte haben, so besteht doch die Chance, dass unsere gespaltene Gesellschaft wieder näher zusammenrückt.

So gibt es z.B. seit 17.03. eine Facebook-Gruppe „Corona Hilfe Löbau“, die diverse Hilfeangebote startete, um Menschen zu helfen, die aus verschiedenen gesundheitlichen Gründen nur noch bedingt die Wohnung verlassen können!

 

Ein Wunsch meinerseits: Wenn Sie die nächste Zeit viel zu Hause sein werden, dann kaufen Sie wenn möglich Ihre Bekleidung, Elektronik und andere Dinge nicht online. Warten Sie bis die regionalen Einzelhändler wieder ihre Geschäfte öffnen dürfen. Mit Ihren Einkäufen helfen Sie denen danach, die Krise zu bewältigen.

 

Wir wünschen allen Bürgerrinnen und Bürgern, dass sie gesund bleiben und dass wir gemeinsam diese außergewöhnliche Situation mit Anstand, Vernunft und Solidarität meistern werden!

Ingo Seiler – im Namen der Fraktion Bürgerliste

Share your thoughts